Mittwoch, 28. Dezember 2011

Postweihnachtliche Belastungsstörung etc.

Die Abhängigkeit von Alkohol und Tabletten hat bei Rentnern, nach offiziellen Angaben, in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Was viele Rentner und andere Alkoholiker bzw. Tablettensüchtige nicht wissen, ist die Tatsache, dass beispielsweise der Alkohol eigentlich von den Menschen abhängig ist. Darum ist das Gesundheitswesen bemüht, dem Alkohol Wege aus seiner Menschensucht aufzuzeigen. Wir gehen dieser Sache zur Zeit nach und werden bald darüber berichten, sobald unsere Pillen alle sind.

Samstag, 24. Dezember 2011

Donnerstag, 22. Dezember 2011

DingsKalender 22.12. Weg da Welt!

Das Weltklima ist grad zu Weihnachten ein sehr wichtiges Thema, obwohl es vielen sehr egal ist.

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Der Ihr-wisst-schon-Kalender 21.12. Unfassbar III

Gestern hab ich ein Kind gesehen, das hat mit seinem Hund die Plätze am Schlitten getauscht... und das bei dem Wetter. Unfassbar!




Dienstag, 20. Dezember 2011

20.12.12: Pferderennen

Sportliche Ereignisse sind auch in der Weihnachtszeit eine beliebte Abwechslung. Auf die Plätze, Fertig, Vorbei...

Montag, 19. Dezember 2011

Weihnachtskalender 19.12. Zoo

Im Zoo wohnen neben großen Bauchfüßern auch andere Tiere zb... ähm... äh...na hier die anderen...die mit dem...Dings...die gibts auch in der Wüste. Aber die passen nicht in einen Fahrstuhl und die Fressen keine Frösche...glaub ich

Freitag, 16. Dezember 2011

Kalender vom 1.12. bis 24.12. No.16 Gedanke in der Wüste

Laut einer Sage sollen die Drei Waisen aus dem Morgenland bei Ihrer Reise zur Wiege des Superstars einen Gedanken in der Wüste getroffen haben, ganz zufällig vor einer Bank.  Was er dort wohl gemacht hat???

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Ankunftskalender 14.12. Liebeslied

Wer behauptet Frösche hätten kein Herz hat bisher noch nicht mit einem Kamel gesprochen. Die müssen das aber wissen, weil es in der Zeitung steht.

Dienstag, 13. Dezember 2011

Cristmastcalender 13.12.: Der Hund da Drüben

ja...wo ist das denn jetzt schon wieder, ich hab's doch gestern erst in der hand gehabt und hier hingelegt. das kann doch gar nicht weg sein...wo soll ich das denn jetzt noch suchen...
hmm...
klassischer fall von w.e.c.h....
hund müsste man sein, da findet man die verlegten sachen wenigstens schnell wieder...

Montag, 12. Dezember 2011

eudveuntskeuleundeur 12.12.: Die Führung

Mensch, toll. Heute ist der 12.12. Das ist so ein Tag, wo der 1.1. dem 12.12. beglückwünschen könnte. Macht er aber nicht. Wie auch? Der 1.1. hätte dem 12.12. ja nur am 1.1. gratulieren können. Denn am 12.12. ist der 1.1. längst vergangen und umgekehrt. So werden der 1.1. und der 12.12. wohl nie zueinander finden, was schade ist, da es ja irgendwie Kollegen sind.
Nun aber zum Kalender: Eine Führung, die wo hinführt.

Sonntag, 11. Dezember 2011

Advantskalandar 11.12.: Elefanten sind keine Bauchfüßer

Dritter Advent. Im Sport wäre das Bronze. Aus dieser Perspektive kackt der vierte Advent total ab. Naja wie dem auch sei, hier nun unser Kalenderstückchen, in dem wir einen kleinen Geschenketipp versteckt haben. Für alle die noch nicht wissen, mit was für einem Weihnachtspräsent sie ihre Verwandschaft beglücken oder terrorisieren könnten.

Samstag, 10. Dezember 2011

Oidvointskoiloindoir 10.12.: Dialektik der Unklärung

Heute ist Samstag. Es handelt sich um den Tag, der zwangsläufig in den Sonntag mündet, was tatsächlich keine neue Tatsache ist. Neu ist jedoch unser heutiges Kalendertürchen.

Freitag, 9. Dezember 2011

Sflöjrkalender 9.12.: Die Fahrstuhltür

So wie es scheint, macht auch eine Fahrstuhltür so einiges durch. Wir fragen uns: Ob es Rollstuhltüren besser haben? Wie mag es wohl Konfitüren ergehen? Dazu liegen uns leider keinerlei Informationen vor. Wir sind völlig ahnungslos.

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Üdvüntslülündür 8.12.: Gisela W. 3.Teil

Heute ist der Tag, an dem Gisela W. noch einmal zu uns sprechen möchte. Hier ist sie also... Bitte:

Dienstag, 6. Dezember 2011

Idvintskilinder 7.12.: Schnecke Schnecke Häusle baue

Heute ist nicht Nikolaus, darum wird der 7. Dezember auch Nie-kolaustag genannt.

Wie auch immer, hier nun Grüße aus Schnecklenburg Vorpommern.


Odvontkolendor 6.12.: Gisela W. 2.Teil

Heute ist Nikolaus. Aus diesem Anlass haben wir mal im Duden nachgeschlagen. Das beweist: Es gibt ihn wirklich, den Nikolaus. Laut dem Fachblatt "Science" hat man jedoch noch keine Beweise für die Nikolaus vorliegen obwohl wir der festen Überzeugung sind, dass wir dieses putzige Tierchen, welches wir eindeutig der Gattung der Bauchschnäbler zuordnen konnten, heute früh im Bart des Nikolaus beobachtet haben. Wir werden daher, für die kommende Weihnachtszeit, eine Expedition vorbereiten um den noch unerforschten Teil des Bartes vom Nikolaus zu erkunden und den endgültigen Beweis für die Existenz der Nikolaus zu erbringen. Wir bleiben am Ball...

Doch nun zu unserem Kalenderbeitrag: Gisela W. - Ein Schicksal ein Fahrstuhl





Sonntag, 20. November 2011

Audio_Advents_Kalender

Liebe Tierfreund_innen,

ab dem 1.12. gibt es dieses Jahr wieder einen Adventskalender auf unserem Blog. Also jeden Tag ein ganz frisches Audiokonfett aus der 3.Staffel. 100% neu, ungehört und garantiert ohne Gebrauchsspuren.

Ein herzliches Kawumm in die Runde

Eure Frösche

Verputzt

Alles im Eimer

Dienstag, 31. Mai 2011

Eine verhängnisvolle Bettgeschichte

Liebe Leute,
hier nun ein weiteres Stück aus unserer neuen Reihe. Ohne akkustische Zusatzstoffe. Frei von Effekten (E 289 - E 459). 100% biologisch eingesprochen. Hörts Euch mal an.

Montag, 23. Mai 2011

Terror kostet.

Liebe Freunde! Endlich! Es gibt was neues zum hören.
Hier ein erster Schnipsel aus der neuen Konfettireihe.

Donnerstag, 5. Mai 2011

Neues vom Bau

Lieber Gemein, Liebe Gemeinde,

wir freuen uns ganz ordentlich, dass wir mit unseren Froschereien in die Vorauswahl des 9.  Internationalen Hörspielwettbewerbs des Leipziger Hörspielsommers geschwommen sind. Somit wird unser Audiokonfetti auf dem diesjährigen Hörspielsommer vom 8. bis 17. Juli präsentiert. Und neben 23 anderen Hörwerker_innen-Teams dürfen wir am 17. Juli auf gute Nachrichten hoffen. Juhu!

Wir freuen uns sehr

Kawumm und Frosch

http://hoerspielsommer.de/

Samstag, 30. April 2011

Neues von der Strasse

Liebe Freunde,
es ist Frühling und die Frösche werden endlich wieder grün.
Wir haben neue Hörstücke in unseren Köpfen gefunden, die Ihr bald hören könnt.
Außerdem werden die Tage länger und länger, aber leider wird es nachts nicht heller als draussen.
Trotzdem hier mal ein schönes Foto, auf dem man sehr schön erkennen kann wie es ist, wenn man nicht fürs Fernsehen arbeitet.

Bis bald und haltet für Pinguine die Getränke kalt

Kawumm und Frosch